12 von 12 und Wochenende in Bildern 12.-14. Februar 2016 – krank

12 von 12 und Wochenende in Bildern 12.-14. Februar 2016 – krank

Ich bin spät dran und habe mich heute für eine nachträgliche Kombination von 12 von 12 und Wochenende in Bildern entschieden. Unser Wochenende war dieses Mal weniger lebhaft, da ich seit Freitag krank das Bett bzw. Sofa hüte.

12 von 12

“12 von 12” ist die tolle monatliche Blogparade von “Draußen nur Kännchen”, bei der es darum geht immer am 12. eines Monats den Tag in 12 Bildern zu zeigen.

12von12

Bilder habe ich am 12. noch gemacht zum schreiben komme ich leider erst heute.

Mein Freitag war geprägt von extremen Gliederschmerzen und irgendwie deutete alles auf eine kommende Grippe hin.

Ich beschloss also den Tag anstatt mit Kaffee lieber mit Tee zu beginnen.

Tee krank

Zu diesem Zeitpunkt ging es noch mit normalem Kräutertee,

Tee krank

nachdem ich aber meine letzten Geburtstagsgeschenke noch an ihre Plätze gebracht hatte

Orchideen

und schaute das alles so passt

Orchideen

merkte ich, dass es besser ist den restlichen Tag auf Schonprogramm umzuschalten.

Decke

Eingepackt in der Kuh-Kuscheldecke kamen zu den Gliederschmerzen noch Kopfschmerzen, Müdigkeit und totales Frieren hinzu.

Von Lina gab es ein ganz spezielles Ärztteam, das sich um mich kümmern sollte.

Kuscheltiere

Dazu bekam ich einen Obst- und Gemüsesalat

Spielzeug

mit Smartiesdessert

Smarties

Mit der Post kam der neue Jako-O Katalog und wir entdeckten Pollux darin. Er heißt Pollux, weil er der Figur aus den Mondbär-Geschichten ähnlich sieht.

Katalog

Nach dem Katalog haben wir noch zwei Bücher angeschaut.

Bücher

Auch der Hund war irgendwie platt.

Hund

Und bei mir begann so langsam aber sicher der Magen an zu grummeln, so dass der Tee alleine nicht mehr half.

Tee krank

Wochenende in Bildern 13./14. Februar 2016

Das Wochenende in Bildern ging weiter mit einem immer kränklicheren Befinden. Die Nacht zum Samstag verbrachte ich überwiegend auf der Toilette, so dass meine Nahrung am Samstag wieder aus Tee bestand. Wobei mein Körper anfangs sogar das nicht mochte. Krank sein ist doof.

Tee krank

Essen ging am Samstag dann erst sehr spät und bestand aus vorsichtiger Kost, Banane 

Banane

mit Löffelbiskuit.

Durchfall

Am Sonntag ging es mir zunächst besser und ich stand vor dem Problem kein Geschenk zum Valentinstag zu haben, weil ich ja nicht mehr zum Einkaufen kam bevor ich das Sofa hüten musste. Mein Geschenk war aber schon da, den Tag ignorieren oder ausfallen lassen ging also schlecht

Pralinen

und so musste ich improvisieren. Während Kind und Mann Brötchen holten versuchte ich also meinen Kreislauf zu überreden, dass wir jetzt schnell was zaubern müssen.

Schnell geschaut was alles da ist

Toastherzen

und los ging es mit der Zubereitung kleiner Nutellaherzen für Mann und Kind.

Nutellaherzen

Mein Magen akzeptierte dann auch vorsichtig das Frühstück. Ich blieb aber noch bei Kost gegen Durchfall und langsam fand ich Banane mit Traubenzucker richtig lecker.

Durchfall

Gegen Abend ging es allerdings wieder komplett von vorne los, so dass ich dann doch beschloss am Montag zum Arzt zu gehen. Diagnose ist Verdacht auf Norovirus mit dem ich nun immer noch brav das Sofa bewache 🙁 ganz langsam geht es aber wieder bergauf.

Euch allen eine schöne und besonders gesunde Woche 🙂

2 thoughts on “12 von 12 und Wochenende in Bildern 12.-14. Februar 2016 – krank

Comments are closed.