Dr. Oetker kleine Rührkuchen – Der Test

Dr. Oetker kleine Rührkuchen – Unser Ergebnis

Wie wir Euch vor einigen Wochen berichtet haben durften wir die Dr. Oetker kleine Rührkuchen testen. Der Test hat sehr viel Spaß gemacht und wir müssen sagen, die Dr. Oetker kleine Rührkuchen sind wirklich lecker.

Die Kuchen sind immer im 4er-Pack erhältlich und jeder Rührkuchen ist noch einmal einzeln verpackt. Zum Mitnehmen sind die Kuchen also wirklich super. Wir hatten Sie beim Arbeiten, auf dem Spielplatz, im Auto und unterwegs beim Spazieren für ein kleines Picknick dabei. Wir durften die Sorten Zitrone, Marmor und Schoko testen. Insgesamt haben uns alle geschmeckt, am Besten fanden wir aber Zitrone.

IMAG3370

Die einzelnen Sorten

Zitrone

Die Sorte Dr. Oetker kleine Rührkuchen – Zitrone fanden wir besonders lecker. Die Konsistenz ist schön locker und saftig mit einem leicht zitronigem Geschmack.

Marmor

Auch der Dr. Oetker kleine Rührkuchen – Marmor schmeckt sehr gut. Insbesondere der komplette Schokoladenüberzug ist hier eine kleine Sünde für Zwischendurch 😉

Schoko

Der Dr. Oetker kleine Rührkuchen – Schoko ist von der Konsistenz her ähnlich wie der Zitronekuchen. Beim Schokokuchen hätten wir uns allerdings noch ein paar Schokostückchen im Kuchen gewünscht.

IMAG3373

Grundsätzlich empfehlen können wir alle drei Sorten. Jeder findet hier sicher seinen eigenen Liebling, ganz nach dem eigenen Geschmack.

Einen Tipp haben wir aber abschließend noch: Wenn man die Dr. Oetker kleine Rührkuchen im Kühlschrank lagert krümmelt nix und der Geschmack ist noch ein kleines bisschen besser. Besonders im Sommer ist dies sehr lecker.

#Sponsored Post