Kinderzimmer – wir renovieren das neue Zimmer

Kinderzimmer – vom Büro zum Kinderzimmer

Lina ist nun etwas über zwei Jahre alt und ihr jetziges Kinderzimmer wird langsam für all die Spielsachen und Co. zu klein. Es steht also demnächst ein Umzug bzw. Zimmerwechsel an. Sie bekommt dann das jetzige Büro/Bügelzimmer. Hier müssen wir aber erst noch renovieren und dann hübsch gestalten. Ich freue mich schon sehr.

Die geplante Renovierung 

Bei der Renovierung des Kinderzimmers werden wir noch eine Wand dämmen, damit es von nebenan nicht so laut ist. Leider reicht hier die derzeitige Dämmung nicht aus. Ich habe hier auch schon eine tolle Anleitung gefunden mit der es einfach umzusetzen sein sollte.

Kinderzimmer renovieren

Die geplante Gestaltung

Nach der Dämmung wird dann tapeziert und gestrichen. Mal schauen welche Farben es im neuen Kinderzimmer werden. Derzeit tendieren wir zu Pastelltönen, in Richtung sanftes gelb, da wohl die restliche Einrichtung schon knallige Farben bekommt. Ob wir hier noch Wischtechnik oder eine andere Wandgestaltung anwenden überlegen wir noch.

Ich denke im neuen Kinderzimmer werden wieder, wie im alten Zimmer auch, tolle Wandtattoos an den Wänden zu finden sein. Diese suche ich noch mit Lina gemeinsam aus. Sie freut sich schon riesig auf ihr neues Kinderzimmer. Bis Weihnachten wollen wir fertig sein. Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten und von allen Schritten bis zur Fertigstellung berichten.

Die voraussichtlichen Möbel

Lina wünscht sich ein Hochbett. Es gibt da ja mittlerweile eine supertolle große Auswahl mit verschiedenen Größen, Farben und Stilen. Unseres wird wohl eher ein Halbhochbett, ich finde das reicht von der Höhe her. Verkleidet wird das Bett mit tollen Vorhängen damit unter dem Bett dann eine Kuschel- und Lesehöhle entsteht. So eine kleine Höhle kann auch super als Zweitbett umgestaltet werden, falls mal Besuch kommt oder man krankheitsbedingt das obere Bett nicht nutzen mag.

Die Aufbewahrungsmöbel fürs neue Zimmer holen wir wohl beim schwedischen Möbelhaus. Hier kann man super das ganze Spielzeug sortiert verstauen und bei Bedarf die Regale erweitern.

Ich freue mich wirklich total auf die Renovierung und das neue Zimmer und werde berichten.