Legoland Günzburg mit Übernachtung im LEGO-Themenhaus

Legoland Günzburg mit Übernachtung im LEGO-Themenhaus

Legoland Günzburg mit Übernachtung im Themenhaus

Dieser Beitrag zum Legoland Günzburg wartet nun schon eine halbe Ewigkeit auf seine Veröffentlichung. Nun darf er endlich online gehen und damit auch direkt an der Blogparade von Ferienfinder teilnehmen, bei der es um Geschichten und Tipps Rund um Familienparks geht.

Als klassischen Familienpark, wie CenterParcs, Landal oder ähnliche, hat man das Legoland Günzburg wohl nicht direkt im Kopf. Viele kennen es nur als Freizeitpark.

Wir waren letztes Jahr im Herbst im Legoland Günzburg und ich kann euch sagen, es ist ein Traum und durchaus ein richtiger Familienpark. Warum, das erzähle ich euch gerne.

Das Legoland ist ein sehr schöner Park, der für jeden etwas zu bieten hat. Ich muss gestehen, wir sind nicht allzu viele Dinge gefahren, aber das minderte in keinster Weise den Spaßfaktor. Eingeteilt in mehrere kleine Welten gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken …auch wenn man nicht so sehr der Karussellfahrer ist oder einfach eine Alternative dazu sucht.

Der  Haupteingang empfängt seine Besucher mit tollen Figuren, die wie so ziemlich alles im Legoland, natürlich aus Lego sind.

Legoland Günzburg

Faszinierend ist direkt danach die Miniaturwelt mit vielen Gebäuden und anderen Dingen, gebaut aus Legos, im Kleinformat.

Legoland Günzburg

Neben SeaLife, Burgen, Flugzeugen, Eisenbahnen, Dschungeltieren und vielen tollen Fahrgeschäften gibt es immer wieder Spielplätze, die auch für kleinere Kinder geeignet sind. Besonders der LEGO Duplo Spielplatz hatte es uns angetan. Hier gab es eine Menge Spaß für Lina und für uns direkt neben dran eine Sitzgelegenheit, wo man bei einem Kaffee einfach die Seele baumeln lassen konnte und das Kind im Blick hat.

Auch die Wasserspielplätze sind eine Spaßgarantie.

Legoland Günzburg

Und hier hatte nicht nur Lina Spaß 😉

Die vielen LEGO-Figuren im Park sind sehr liebevoll gestaltet und man bleibt immer wieder staunend davor stehen.

Legoland Günzburg

Als wir im Herbst dort waren war zusätzlich noch alles der Jahreszeit entsprechend dekoriert.

Legoland Günzburg

Nun aber zurück warum der Park nicht nur ein reiner Freizeitpark, sondern auch ein Familienpark ist. 

Wir hatten zu unseren Tickets eine Übernachtung im Themenzimmer gebucht und das war ganz einfach ein Traum. Das Themenzimmer ist nicht einfach nur ein Zimmer, es ist kleiner Bungalow, mit Terrasse, Badezimmer und Kinderzimmer. Und alles thematisch an LEGO orientiert.

Legoland Günzburg

Die Themenbereiche der Zimmer sind Ritter, Piraten, Ägypten, Abenteurer und Cars. Vor den jeweiligen Bereichen befinden sich kleine Spielplätze, die einfach nur toll sind. Man hat praktisch vor jedem Zimmer einen Spielplatz. 

Das Abendessen und das Frühstück kann man in den Restaurants der Ferienanlage einnehmen. Auch hier passt wieder alles perfekt zusammen und man befindet sich in einem echten Kindertraum. Übrigens lecker war es auch noch 🙂

Wer im Sommer kommt kann den Badesee nutzen, sowie den Kletterpark. Und auch eine Bowlingbahn, Bobycarbahnen und vieles mehr gibt es sonst noch im Feriendorf.

Legoland Günzburg

Freundlich grüßen LEGO-Figuren am Wegesrand.

Legoland Günzburg

Der Weg zum Park beträgt etwa 5 Minuten durch einen kleinen lichten Wald. Auch hier wird man von Figuren begleitet.

Legoland Günzburg

Für Feriengäste gibt es einen separaten Eingang und somit keine Wartezeit. Geparkt wird übrigens direkt vor dem jeweiligen Themenbungalow, die haben nämlich auch ihre eigenen Parkplätze dabei.

Legoland Günzburg

Nun dürft ihr aber noch einen Blick in unser Zimmer werfen, denn das Beste habe ich mir für den Schluss aufgehoben 😉

Legoland Günzburg

Im Kinderzimmer gibt es natürlich auch LEGO zum Spielen.

Legoland Günzburg

Und selbst beim Zähne putzen…

Legoland Günzburg

…und duschen sind die LEGO-Männchen dabei 🙂

Legoland Günzburg

Das Legoland Günzburg ist einfach ein Traum und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch.