Urlaub am Gardasee - Residence Atlantide

Urlaub am Gardasee – Residence Atlantide

Urlaub am Gardasee  – Teil 1 

image038

Residence Atlantide – Unsere Unterkunft

Heute möchte ich Euch von unserem Urlaub am Gardasee, insbesondere der Residence Atlantide, berichten. Wir hatten eine Ferienwohnung in der familienfreundlichen Appartementanlage Residence Atlantide in Malcesine-Brenzone.

Die Appartements dort sind sehr groß. Die Küche mit Geschirrspüler ist ordentlich eingerichtet und das Bad bietet ebenso ausreichend Platz, mit Dusche und Bidet. Wir hatten für Lina unser Reisebett dabei, was auch sinnvoll war. Zwar wird das Appartement für bis zu 5 Personen vermietet, das wird aber eher unbequem, da dann drei Personen auf einem ausziehbaren Sofa und Hocker schlafen müssen. Das Doppelbett ist mit sehr weichen Matratzen ausgestattet, nicht gerade rückenfreundlich, aber für eine Woche okay. Zum Schlafzimmer hinaus hatten wir einen kleinen Außenbereich und vor dem Wohnzimmer eine kleine Terrasse mit Tisch, Stühlen und Sonnenschirm.  Dies war auch gleichzeitig unser Eingangsbereich. Die Wohnung insgesamt war sauber, jedoch hat man regelmäßig Besuch von Ameisen. Für Urlaub mit Kind ist die Größe klasse, denn so kann man auch mal drinnen spielen, wenn das Wetter nicht besonders ist. 

image034

Weniger gut ist leider die Isolierung, da man doch deutlich die Wasserleitungen der Appartements nebenan hört.

Unser Appartement lag nur wenige Schritte vom Pool und Restaurant entfernt. Der Pool ist sauber, jedoch nicht all zu groß. Im Restaurant kann man sehr gut essen, insbesondere leckere Pizza,  und bekommt als Gast der Residence Atlantide 10%-Rabatt wenn man den Schlüssel vorzeigt.

Wenige Meter entfernt, um die Ecke ist ein kleiner Supermarkt in dem man das nötigste für seinen Aufenthalt bekommt. Auch hier bekommt man Rabatt wenn man den Schlüssel vorzeigt (5%). Sehr von Vorteil ist die hauseigene Tiefgarage der Residence Atlantide. Hier darf man als Gast kostenlos parken, was sich aufgrund der wenigen Parkplätze an der Straße und der Sonne als sehr vorteilhaft erweist.

Der Gardasee ist nur wenige Meter von der Residence Atlantide entfernt. Einfach vor der Anlage über den Zebrastreifen gehen und schon ist man am See. Die Badebuchten in der Nähe der Residence Atlantide sind eher klein. Größere Strände findet man in Malcesine und Garda. In Malcesine kann man auch sehr schön shoppen und durch die engen Gassen laufen. Hier befindet sich auch die Bergbahn auf den Monte Baldo und die Südtiroler Speckstube. Über beides und weitere Ausflüge berichte ich in einem der kommenden Beiträge.

Abschließend ist noch zu sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt vor oder nach der Hauptsaison zu buchen. Wir konnten so knapp 800 Euro sparen.