Liebes Land – Die Aufregung um einen Kindergartenplatz

5 Thoughts

Die Aufregung um einen Kindergartenplatz

Ich muss Euch heute von einem riesigen Aufreger erzählen. Wie Ihr alle wisst geht Lina zur Tagesmutter. Diese Lösung haben wir gefunden nachdem wir knapp nach dem ersten Geburtstag keinen bzw. nur einen eher schlechten Krippenplatz bekommen hatten.

Wir sind seitdem sehr glücklich mit der Lösung Tagesmutter wollten aber dann doch das Lina mit 3 Jahren in den Kindergarten geht, als langsame Vorbereitung auf die Schule. Wir stehen also nun schon knapp zwei Jahre auf einer Warteliste für den Kindergarten im Nachbarort, der uns super gefällt. Der Nachbarort ist ein Stadtteil einer anderen Stadt und hat knapp 1300 Einwohner, wir haben 500 Einwohner, sind knapp einen Kilometer entfernt und haben keinen eigenen Kindergarten im Ort. Bislang waren Kinder aus unserem Ort und dem Nachbarort immer gemeinsam im Kindergarten. Dort gibt es auch im letzten Jahr eine Schnupperzeit für den Übergang in die dortige Grundschule. Die Grundschule ist ländlich und von der Betreuung noch persönlicher als die größeren Grundschulen. Von den Betreuungszeiten ist dieser Kindergarten auch der einzige der perfekt zu meiner Arbeitszeit passt und er wäre von der Strecke her am Nächsten gelegen. Es gibt dort außerdem tolle Turnangebote und Waldtage. Könnte also alles super passen. Ja könnte…. Continue reading »

Vorsicht bei schnellen Verträgen mit der Krippe

Warum man Verträge mit der Krippe nicht zu schnell unterschreiben sollte

Zuerst bekamen wir nirgends einen Platz und standen auf unzähligen Wartelisten. Dann eines Tages meldete sich eine Krippe, es sei kurzfristig ein Platz frei geworden, wir könnten sofort den Vertrag unterschreiben und Schnuppertage vereinbaren. Leider hat man uns hierbei sehr getäuscht und wir sind naiv in einen Krippenvertrag gelaufen für den wir drei Monate zahlen mussten ohne ihn zu nutzen.

Aber von Beginn an:  Continue reading »

Gratis Sonnenzelte für Kitas!

Der Sonnenzelthersteller SKINCOM unterstützt auch in diesem Jahr wieder Kindergärten in Sachen Hautkrebs Vorbeugung mit einer Sonnenzelt-Gratisaktion. Vom 2.5. bis zum 21.6.2014, dem deutschlandweiten „Tag des Sonnenschutzes“, haben Kitas und Krippen die Möglichkeit ein kostenloses Sonnensegel zu bestellen. Aber nur solange der Vorrat reicht.

Die Gratis-Aktion läuft ab 2. Mai 2014. Ab diesem Tag erhalten Kindergärten und Kindertagesstätten für eine Versandkostenpauschale von 9,80 € gratis ein Sonnenzelt SKINCOM Easy. Hier geht es direkt zum Bestellformular: 

Speziell für die besonders empfindliche Kinderhaut hat SKINCOM Sonnenzelte mit einem Schutzfaktor von UV 60 entwickelt, welche die gefährliche UV-Strahlung wirkungsvoll abblocken. Continue reading »