Kinderflohmarkt und Babybasar - Spaß auf dem Flohmarkt

Kinderflohmarkt und Babybasar – Spaß auf dem Flohmarkt

Kinderflohmarkt und Babybasar – Spaß auf dem Flohmarkt

Babystrampler, Schneeanzug, Spielzeug und vieles mehr – ein Kinderflohmarkt hat vieles zu bieten für große und kleine Besucher.  Ein Gang zum Kinderflohmarkt/Babybasar lohnt sich immer, egal ob als Käufer oder Verkäufer. Begib Dich auf die spannende Schnäppchenjagd, die ein Flohmarkt bietet. In unserem Veranstaltungskalender findest Du sicher einen Flohmarkt in Deiner Nähe.

Gutes für wenig Geld

Bereits für ein Paar Euro kann man hier von der fast ungetragenen Markenhose bis hin zum neuwertigen Fahrrad oder Bobbycar so ziemlich alles finden.  Oft muss man nicht einmal handeln, denn viele Verkäufer setzen schon grundsätzlich vernünftige Preise an und sind meist froh wenn sie mit leeren Kisten nach Hause gehen und nicht mit vollen, weil ihre Artikel zu teuer waren. Und selbst bei teuren Sachen darf man sich trauen zu handeln.

Flohmarkt macht alle glücklich

Ein Flohmarkt ist eine spannende Entdeckungsreise mit der Möglichkeit tolle Schnäppchen zu machen. Dabei werden Käufer und Verkäufer glücklich.

Auch für Schwangere interessant

Bei vielen Flohmärkten gibt es für Schwangere die Möglichkeit mit Mutterpass eine halbe Stunde oder Stunde vor der normalen Öffnung den Flohmarkt zu besuchen. So haben werdende Mamas die Chance günstig und ohne großes Gedränge tolle Erstausstattung zu kleinen Preisen zu bekommen.

Gebraucht ist gesünder

Dadurch, dass gebrauchte Kleidung meist mehrmals gewaschen wurde ist diese für Babys empfindliche Haut gesünder als Neue.  Neue Kleidung enthält oft durch Produktion und Transport schädliche Farbstoffe und Chemikalien. Da gebrauchte Kleidung vom Flohmarkt oder Babybasar durch mehrfaches waschen oft nur noch wenige bis gar keine Schadstoffe mehr enthält ist diese wesentlich gesünder.

Einfach verkaufen

Wer selbst auf dem Kinderflohmarkt verkaufen möchte benötigt hierfür nicht viel. Tische werden gestellt oder man bringt einen Camping- oder Tapeziertisch mit. Die Preise regelt jeder Veranstalter selbst. Ob nun pro Meter, Pauschal- oder Fixbetrag, oder ein kleiner Betrag plus Kuchenspende, verkaufen auf dem Flohmarkt ist nicht teuer. Die Einzelheiten erfährt man im Normalfall bei der Anmeldung beim Veranstalter.