Zebra-Käsekuchen - der bunte Käsekuchen

Zebra-Käsekuchen – der bunte Käsekuchen

Zebra-Käsekuchen – der bunte Käsekuchen

Heute gibt es wieder ein Kuchenrezept. Dieser Kuchen ist ein echter Hingucker. Es handelt sich um den Zebra-Käsekuchen.

Zutaten

250 gHimbeeren, TK oder auch Heidelbeeren oder Erdbeeren
300 gMehl
1 TLBackpulver
1 Prise(n)Salz
350 gZucker
3 ELWasser
7 m.-großeEi(er)
125 gButter, kalte
125 gButter, zimmerwarme
750 gMagerquark
4 ELSpeisestärke

Im ersten Schritt tauen wir das TK-Obst (Himbeeren, Heidelbeeren oder auch Erdbeeren) auf, pürieren es und streichen es grob durch ein Sieb.

Das Mehl, Backpulver, Salz, mit 100 g Zucker, 1 Ei, der kalten Butter und 3 EL Wasser zu einem Mürbteig verkneten. Dann rollen wir den Teig aus und legen eine gefettete und bemehlte Springform damit aus. An der Seite ziehen wir den Mürbeteig zu einem Rand hoch.

Die zimmerwarme Butter rühren wir mit 250 g Zucker cremig. Die restlichen 6 Eier werden einzeln untergerührt, Quark und 2 EL Stärke werden ebenfalls untergerührt.

1/3 der Quarkmasse geben wir in eine separate Schüssel und rühren diese mit 2 EL Stärke und dem Obstpüree glatt.

Auf den Mürbeteig geben wir in der Mitte des Teigbodens im Wechsel 4 EL der weißen Creme geben und darauf dann 3 EL der Obstcreme. Diesen Vorgang wiederholen wir, bis die Quarkmassen aufgebraucht sind.

Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen (175°C E-Herd/150°C Umluft) auf der 2. Schiene von unten 50-60 Min. gebacken.

image019

Tipp:
Nach 25 Min. den Rand des Käsekuchens zwischen Teig und Quarkmasse mit einem Messer vorsichtig einschneiden, damit die Quarkcreme nicht einreißt, beim Abkühlen.

image018

Guten Appetit 🙂

 

One thought on “Zebra-Käsekuchen – der bunte Käsekuchen

Comments are closed.