Brettspiele und Gesellschaftsspiele – Was sind eure liebsten Spiele?

Was sind eure liebsten Brettspiele?

Im heutigen Artikel geht es um Spiele, genauer gesagt um Brettspiele und Gesellschaftsspiele. Da hat ja jeder so seine Lieblinge und mich würde interessieren was eure sind. Gleichzeitig stelle ich euch unsere gern gespielten Spiele vor.

Viele Meschen spielen gerne Brettspiele und jeder hat da so sein absolutes Lieblingsspiel. Bei den klassischen Brettspielen gibt es einige Spiele die die ewige TopTen erreichen. Mal schauen was unsere und eure TopTen sind.

Meine bzw. unsere liebsten Spiele

Wenn ich mich so an das erinnere was ich in meinem Leben schon alles gespielt habe gibt es da auch eine kleine TopTen. Viele Spiele davon sind auch Linas Lieblingsspiele.

Spiel Brettspiele Gesellschaftsspiele

Platz 10: Quartett, Mau Mau und Uno in allen Varianten

Das sind die klassischen Kartenspiele, die jeder kennt. Ganz egal ob man diese nun mit PawPatrol- oder Eisprinzessinmotiven spielt, diese Spiele kommen nie aus der Mode, sind leicht mitzunehmen und immer beliebt. Außerdem geht da auch mal eine schnelle Runde, wenn nicht ganz so viel Zeit ist.

Spiel Brettspiele Gesellschaftsspiele

Platz 9: Leiterchenspiel

Auch das Leiterchenspiel ist ein Spiel mit Tradition, welches oft in größeren Spielesammlungen enthalten ist. Wir haben es in unserer großen PeppaPig-Brettspiele-Samlung 😉

Spiel Brettspiele Gesellschaftsspiele

Platz 8: Memory

Memory ist ein Spiel bei dem wohl jeder Erwachsene schon einmal gegen ein Kind verloren hat 😉 Bei diesem Spiel merkt man wie sehr das Gehirn schon eingerostet ist und kann es wieder wunderbar trainieren.

Platz 7: Kniffel

Kniffel, den Würfelbecher mit den 5 Würfeln, mochte ich schon immer. Es ist ebenfalls ein Spiel welches das Gehirn toll trainiert. Auch hier  gibt es eine Juniorvariante die ebenso Spaß macht.

Platz 6: Kristallica

Lina liebt den Super Toys Club und so kamen auf das Spiel Kristallica. Obwohl es erst seit Ostern bei uns ist hat es schon einen Platz in unseren Top Ten erreicht 😉 Und ich bin mir sicher, dass dieses Spiel auch noch lange beliebt ist.

Platz 5: Klack

Klack ist ein neueres Spiel, welches ich einmal testen durfte und seitdem gehört es zu unseren liebsten Spielen. Das was der Würfel zeig muss man so schnell es geht mit den magnetischen Steinen sammeln. Hier heißt es schnell sein und dabei ein gutes Auge haben.

Spiel Brettspiele Gesellschaftsspiele

Platz 4: Mitternachtsparty oder auch Hugo, das Schlossgespenst

Bei diesem Spiel muss man versuchen vor Hugo dem Schlossgespenst davon zu laufen und sich in Zimmern mit möglichst hohen Punkten zu verstecken.

Platz 3: Das verrückte Labyrinth

Dieses tolle Speil bei dem man den Spielplan ständig durch das Schieben der Karten verändert gab es früher und gibt es heute in verschiedenen Varianten. Auch eines von Linas Lieblingsspielen.

Platz 2: Ab die Post 

Ab die Post ist ein Spiel aus meiner Kindheit, welches es heute leider nicht mehr gibt. Bei diesem Spiel musste man als Briefträger gegeneinander antreten. Man bekam verschiedene Briefe und musste diese sinnvoll sortieren und auf dem Plan austragen. Natürlich gab es zwischendurch immer wieder verschiedene Ereignisfelder.

Platz 1: Scotland Yard oder Mister X     

Ein tolles Spiel das sicher viele von Euch kennen. Einer ist Mister X und die anderen sind die Polizei. Quer durch London muss MisterX mit verschiedenen Verkehrsmitteln und geheimen Schritten vor Scotland Yard entkommen.

Das waren meine persönlichen TopTen. Ich kann mich aber auch noch gut an Spiele erinnern die ich gelegentlich mal bei Fruenden gespielt habe. Besonders im Gedächtnis ist mir hier noch „Hase und Igel“ und „Das Spiel des Lebens“.

Nun bin ich aber gespannt auf Eure Lieblingsspiele und freu mich über Kommentare.