SpinatRicottaHähnchen – ein schnelles, leckeres und gesundes Rezept

SpinatRicottaHähnchen – ein schnelles, leckeres und gesundes Rezept

Heute möchte ich Euch ein super leckeres Rezept für die Zubereitung von SpinatRicottaHähnchen vorstellen. Dieses Gericht ist schnell zu machen, gesund und schmeckt wunderbar 🙂

Zutaten:

4Hähnchenbrustfilets
 2 x 500gBlattspinat (frisch oder TK)
 1 PackRicotta
 1/2 PackReibekäse (z.B. Gouda)

Die Zubereitung

Als erstes widmen wir uns dem Spinat. Wer frischen Spinat hat muss diesen entsprechend waschen und putzen und gibt ihn dann nur kurz in eine Pfanne. Bei der Verwendung von tiefgekühltem Spinat kann man diesen entweder vorher auftauen lassen oder man gibt ihn bei mittlerer Temperatur direkt in die Pfanne und rührt so lange bis alles aufgetaut ist.

SpinatRicottaHähnchen

Zu dem Spinat gibt man den Ricotta hinzu und verrührt alles bei mittlerer Temperatur zu einer gleichmäßigen Masse.

SpinatRicottaHähnchen

Die Hähnchenbrustfilets legt man in eine Auflaufform, würzt diese leicht mit Pfeffer und schneidet diese je auf einer Seite streifenweise ein (etwa Daumendicker Abstand), so dass ein breiter Fächer entsteht. Die Spinat-Ricotta-Masse gibt man in die Zwischenräume der Hähnchenbrust.

SpinatRicottaHähnchen

Die übrige Masse wird um die Hähnchenbrustfilets herum verteilt.

SpinatRicottaHähnchen

Abschließend kommt eine dünne Schicht Reibekäse über die Zutaten, welche mit Paprikapulver verfeinert wird.

SpinatRicottaHähnchen

Nun kommt alles für 30 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

SpinatRicottaHähnchen

Zum SpinatRicottaHähnchen passen Nudeln, Reis oder Salzkartoffeln.

SpinatRicottaHähnchen

Ich wünsche Euch einen guten Appetit 🙂

One thought on “SpinatRicottaHähnchen – ein schnelles, leckeres und gesundes Rezept

  1. Pingback: Gesunde Ernährung - #issgesund Die Blogparade vom Gothaer Blog

Comments are closed.