1000 Fragen an mich selbst – Part 35 – eine tolle Blogparade!

1000 Fragen an mich selbst – Part 35 – eine tolle Blogparade!

Die letzten Wochen habe ich voller Freude die ersten Fragen der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet, um die es bei der tollen Blogparade vom Blog Pink-e-Pank der lieben Johanna geht. Heute geht es weiter mit Part 35. Vielen Dank auch an Anja von der Kellerbande.

1000 Fragen an mich selbst – Part 35

681: Was war deine letzte gute Tat?

Ich mach ständig gute Taten 🙂 Hm, Muffins backen für den Kindergarten?

682: Siehst du deine Lieblingsmenschen jede Woche?

Täglich 🙂

683: Was war deine Entscheidung im vergangenen Jahr?

Hm, irgendwie fällt mir gerade dazu so gar nichts ein.

684: Was war dein bestes Konzert, das du jemals besucht hast?

Andreas Gabalier

685: Womit belohnst du dich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?

Mit nichts tun! Aber dazu kommt es dann selten.

686: Hast du schon mal jemanden zum Weinen gebracht?

Im Streit sicherlich.

687: Zählt für dich Quantität oder Qualität?

Eher Quantität.

688: Was ist die beste Medizin gegen Liebeskummer?

Musik

689: Welche fünf Dinge würdest du in einen Picknickkorb tun?

Brötchen, Würstchen, Mozzarella, Tomaten und was Süßes

… Pause …

am Rhein Part 35

690: Hast du viel Selbstvertrauen?

Ja, schon ausreichend.

691: Wen fragst du, wenn du einen weisen Rat brauchst?

Mein inneres Ich, weil ich dann lieber in mich gehe und in Ruhe überlege.

692: Was ist das Schönste am Nach-Hause-Kommen?

Wenn man sich dann auch zu Hause fühlt!

693: In welchem Unterrichtsfach warst du in der Schule gut?

Deutsch

694: Wann hast du zuletzt ein Baby im Arm gehalten?

Hm, schon ein paar Jahre her.

695: Würdest du jemanden wie dich gern zur Freundin haben?

Ja schon, weil man sich immer auf mich verlassen kann.

696: Kannst du gut warten?

Wenn es nicht ewig dauert schon.

697: Welches Problem würde dich veranlassen, zum Psychologen zu gehen?

Ein Problem bei dem ich merke, dass ich Hilfe brauche.

698: Was möchtest du irgendwann noch lernen?

Nähen

699: Worauf kannst du keinen einzigen Tag verzichten?

Meine Tochter

700: Wie oft beginnst du einen Satz mit „Als ich so alt war wie du…“?

Nicht so oft. Ich weiß, dass die Uhr sich weiter gedreht hat und lebe eher im Hier und Jetzt!

Das war Part 35 der 1000 Fragen. Da ich ein wenig hinterher hänge kommt diese Woche auch noch Part 36.

Euch eine wundervolle Woche noch 🙂

Hier ist Platz für Deinen Kommentar!