Kartoffelgnocchi mit Garnelen in Tomatensoße

Kartoffelgnocchi lecker und schnell

Heute habe ich ein schnelles und leckeres Rezept für Euch. Ich habe es für unseren Test der Cost Pacific Prawns ausprobiert.

Da es bei uns nach dem Arbeiten manchmal mit dem Kochen schnell gehen muss habe ich fertige Kartoffelgnocchi und Tomatensoße genommen, man kann beides aber natürlich auch selbst herstellen. Wenn mehr Zeit ist mache ich das auch. Selbst gemacht ist immer besser.

Kartoffelgnocchi

Zutaten:

1 Pack Kartoffelgnocchi

1 Pack Tomatensoße

1 Zwiebel

1 300g-Beutel Costa Pacific Prawns (geschält, gekocht und zubereitungsfertig)

Zubereitung

Als erstes habe ich die Kartoffelgnocchi gemeinsam mit Zwiebeln etwas goldgelb angebraten. Im nächsten Schritt kamen die Coast Pacific Prawns dazu (gefroren dauert es länger, besser vorher auftauen lassen). Das Ganze zusammen nochmal kurz anbraten. Abschließend die Tomatensoße dazugeben, vermischen und eventuell noch nachwürzen, fertig.

Kartoffelgnocchi

Ich habe über das warme Gericht noch einige Streifen Bergkäse gemacht, die leicht verlaufen sind. Das gab noch ein bisschen mehr Aroma. Super sind natürlich auch frische Kräuter zum Verfeinern. Oder ihr bratet noch Paprika mit an.

Kartoffelgnocchi

Dazu passt ein kleiner grüner Salat.

Das Gericht ging schnell und hat allen super geschmeckt. Wenn es schnell gehen muss gibt es das sicher einmal wieder. Habt ihr auch Rezepte mit Kartoffelgnocchi? Dann schickt sie mir, ich berichte gerne darüber.

Weitere tolle schnelle Gerichte findet Ihr bei der Blogparade von „Minimal ist muss“, schaut doch mal vorbei.

One thought on “Kartoffelgnocchi mit Garnelen in Tomatensoße

  1. Pingback: BLOGPARADE: Einfach gut essen! (mit Gewinnspiel)

Comments are closed.