Urlaub am Meer mit Yoga.

Yogaurlaub am Meer

Bei Yoga handelt es sich um eine philosophische Lehre, die aus Indien stammt und eine Reihe an geistigen und körperlichen Übungen enthält. Diese stärken den Körper und auch den Geist. Man unterscheidet verschiedene Formen des Yoga, die mit eigener Philosophie und auch Praxis arbeiten. Diese eher leichte Sportart mit dem Urlaub am Meer zu kombinieren ist eine besondere Art der Erholung.

Urlaub am Meer mit Yoga

Mit einem sogenannten Yogaurlaub kann man Körper, Geist und auch Seele wieder in den Einklang bringen. Bei diesem Urlaub genießt man die frische Meeresbrise und lauscht dem fast melodischen Geräusch der Wellen des Meeres. Man erfreut sich an der sanftmütigen Stille und nimmt die außerordentliche Wirkung des Yoga am Meer wahr. Die Seele und der Körper gehen mehr und mehr in einen harmonischen Einklang über. Für den Yogaurlaub eignen sich am besten Spanien, Marokko oder auch Thailand. Man erlebt hier einen sehr schönen Aufenthalt an den exotischen Stränden der Inseln mit faszinierenden Gebieten an der Küste mit den typischen Buchten und auch Landzungen umgeben von dem himmlisch blauen Ozean.

yoga

Bei einem Yogaurlaub kombiniert man das Yoga-Programm mit Meditation und ayurvedischen Anwendungen um die innere Balance finden zu können und das Wohlbefinden zu. Man erholt sich außerde in den Sauna- und auch in den Spa-Landschaften der exquisiten Yoga-Resorts in Afrika, Europa oder Asien.
Man trainiert meist gemeinsam in einer Gruppe und schließt sich den Kontakte mit anderen Yoga-Trainierenden an oder man nimmt zusätzlich Einzelstunden bei den Trainern, die auf das individuelle Fitness-Level besonders eingehen und den Urlauber sehr gut beraten.

Hier findest du eine große Auswahl an Hotels auf MeinYogaRetreat.

Was macht Yoga am Meer besonders?

Yogaurlaub am Meer ist deshalb besonders, weil man hier eine sehr gute Auszeit vom Alltagsstress bekommen kann. Man befindet sich bei diesem Urlaub auf einem sanftmütigen Fleckchen der Welt, um hier abzuschalten, Körper und auch den Geist zu erquicken und um neue Kraft tanken zu können.

yoga

Welche Locations sind für Yogafreunde zu empfehlen?

Ein sehr beliebtes Reiseziel für einen Yogaurlaub ist Marokko. Man reist hier in das Atlasgebirge bis hinein in die Sahara und staunt hier über fesselnde Landschaften. Man gewinnt hier außergewöhnliche Einblicke in das Leben der Nomaden und erlebt hier gleichzeitig die kulturelle Vielfalt. Auch in Deutschland kann man den Yogaurlaub verbringen. Dies ist im Erzgebirge möglich. Hier findet man vor allem verschiedene Landhotels nahe der Grenze zu Tschechien Mitten in den Wiesen und auch den Wäldern. Von hier aus kann man behagliche Spaziergänge und auch Ausflüge unternehmen. Die Hotels besitzen meist Saunalandschaften oder auch Massage-Anwendungen. Diese kann man in Kombination mit den Yogaübungen genießen. Unter Anleitung von erfahrenden Yogalehrern kann man hier sein ganz persönliches Programm vollziehen und wunderbar entspannen. Ein solcher Urlaub dauert sieben Tage und sechs Übernachtungen sind hier inbegriffen.