Wochenende in Bildern vom 2./3. März 2019 – mit gemischten Gefühlen.

Wochenende in Bildern vom 2./3. März 2019 – mit gemischten Gefühlen.

Heute gibt es wieder einen Beitrag zur Blogparade „Wochenende in Bildern“ von uns. Es war ein gemischtes Wochenende, mit vielen gemischten Gefühlen.

Samstag und Sonntag

Der Samstag startete mit einem kranken Kind. Sie musste nachts mehrmals brechen, da sie wohl irgendwas falsches gegessen hatte. Im Laufe des Tages wurde das glücklicherweise relativ schnell wieder besser. Da ich am Freitag mit der Zubereitung von Schokoobst-Spießen für den Geburtstag des Neffen beschäftigt war ging ich am Samstag schnell einkaufen. Das kränkliche Kind blieb mit ihrem Papa zu Hause.

Einkauf

Ein Rest Schokospieße wartete noch auf uns 😉

Nr.8 Schokospieß

Beim Einräumen des Einkaufs in das Gefrierfach merkte ich , dass da noch Bananen für die Zubereitung der Schokospieße warteten. Okay, die waren dann etwas mehr als nur leicht gekühlt 😉

Bananen

Lina probiere mittags ihr Einhornkostüm für die Faschingsfeier im Kindergarten an.

Einhorn

Danach wurden Fensterbilder gemalt.

Fensterbild

Abends gab es Ofenkäse und Gemüse.

Ofenkäse

Das Gemüse begleitete uns auch am Sonntag beim Frühstück.

Gemüse

Eigentlich wollten wir am Sonntag zum Faschingsumzug. Leider erreichte uns dann eine sehr traurige Nachricht. Von einem Geschwisterpaar das mit Lina in den Kindergarten geht ist der Papa Sonntagfrüh an Krebs gestorben.

Krebs ist ein Arschloch! Das muss an dieser Stelle einfach so direkt gesagt werden!

Freunde von uns deren Kinder auch in Linas Kindergarten sind kümmerten sich um das Geschwisterpaar. Die Kinder hatten schon viel zu viel mitbekommen und sollten eine Auszeit von diesen schlimmen Ereignissen bekommen. Und die Mama der Kinder sollte Ruhe in dieser schweren Zeit haben. Ablenkung für die Kids war angesagt und so entschieden wir uns spontan gegen Fasching (auf das dann eh keiner mehr Lust hatte) und trafen uns mit den Freunden und allen Kindern im Dinopark. Glücklicherweise gelang es wirklich, dass die Geschwister mal ein paar Stunden einfach nur Kind sein konnten und etwas Spaß hatten. 

Dinopark gemischten Gefühlen

Nach dem Dinopark waren wir alleine noch kurz bei unseren Bienen.

Bienen

Und abends dann wieder mir den Freunden, deren Kids und Lina essen.

Es war ein extrem gemischtes Wochenende, mit vielen gemischten Gefühlen. Euch noch eine tolle Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.