Warum Holzbausteine das perfekte Spielzeug für Kinder sind.

Warum Holzbausteine das perfekte Spielzeug für Kinder sind.

Wir haben hier auf dem Blog auch viele Eltern mit aktuell noch kleinen Kindern. Ich habe neulich ein Werbeprospekt für Kinderspielzeug gesehen und dachte mir so richtig frischgebackene Eltern müssen da doch mittlerweile Angst bekommen. Da ist fast alles elektronisch und automatisiert. Ich frage mich was ist mit den guten alten Spielsachen passiert? Wo sind die Holzbausteine hin?

Die Vorteile von Holzbausteinen

Holzbausteine gehören zu den ältesten Spielsachen die es gibt. Mehrere Generationen haben bereits mit Bauklötzen gespielt und auch heute noch gehört es zu einem der ersten Spielzeuge eines Kindes. Aber was ist das tolle an Holzbausteinen?

Ganz klar gibt es hier zu allererst das Material zu nennen – Holz, ein natürliches, robustes und oftmals auch handgefertigtes Material. Aus diesem Material lassen sich unzählige Formen herstellen. Neben normalen Quadern und Kreisen gibt es Fahrzeuge, Figuren und vieles mehr.

Holzbausteine

Da Spielzeug aus Holz ohne chemische Behandlung produziert werden kann ist es ein sehr gesundes Spielzeug. Hier braucht man keine Angst vor Weichmachern oder sonstigen Giften haben. Wenn dazu noch ungiftige Lackierungen verwendet werden und alles Scharfkantige sorgfältig abgeschliffen ist, dann gibt es doch fast kein besseres Spielzeug für Kinder. Meist haben die verschiedenen Holzbausteine auch eine entsprechende Größe, so dass man auch keine Bedenken haben muss, dass Kind könnte etwas verschlucken.

Mit Bauklötzen lassen sich wunderbare Dinge bauen und so wird von Anfang an die Kreativität optimal gefördert. Welcher Erwachsene saß nicht schon einmal vor einem Berg Bauklötze auf dem Boden und hat spontan angefangen zu bauen? 😉 Wenn man das mal ausprobiert merkt man richtig, dass es regelrecht entspannend sein kann. Man kann mit so einfachen Dingen wunderbar abschalten. Bei den Kids wird zusätzlich zur Kreativität aber auch noch die Augen-Hand-Koordination gefördert, das ist wichtig für die Motorik.

Auch für größere Kinder gibt es Herausforderungen mit Bauklötzen

Nicht nur für die kleinen Kids gibt es Holzbausteine, die die Entwicklung fördern, Spaß machen, robust und gesund sind. Ach für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es Herausforderungen aus Holz.

Mit den KAPLA Bausteinen beispielsweise kann man richtige Festungen bauen. Die Steine sind aus Pinienholz und unbehandelt, was ich persönlich sehr sympathisch finde. So richtig genial finde ich aber den Deckel der Box in der die Steine aufbewahrt werden. Der Deckel der Kiste ist ein Kunstbuch, welches viele Anregungen zum Nachbauen beinhaltet. Und so wird aus Steinen für Kinder ab drei Jahren ein Spielzeug für die ganze Familie.

Ähnlich ist es bei den Bioblo Steinen. Diese bestehen nicht zu 100% aus Holz, sondern aus einem neuartigen Spritzgussgranulat, welches zu 60% aus Holzspänen und 40% aus Recyclingkunststoff von wiederverwerteten Mehrwegtrinkbechern besteht. Die Steine sind also absolut ökologisch. Durch das neuartige Material besitzen die Bioblo Steine ganz besondere optische und mechanische Eigenschaften. Man kann kaum glauben wie hoch und komplex man mit ihnen bauen kann, ohne dass es wacklig wird. Ich bin absolut fasziniert davon. Super ist natürlich auch, dass man diese Steine mühelos in Seifenlauge reinigen kann. Hin und wieder ist das ja gerade im Kleinkindbereich ganz sinnvoll 😉

Ich geh jetzt mit Lina Bauklötze spielen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.