1000 Fragen an mich selbst – Part 43 – eine tolle Blogparade!

1000 Fragen an mich selbst – Part 43 – eine tolle Blogparade!

Die letzten Wochen habe ich voller Freude die ersten Fragen der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet, um die es bei der tollen Blogparade vom Blog Pink-e-Pank der lieben Johanna geht. Heute geht es weiter mit Part 43. Vielen Dank auch an Anja von der Kellerbande für das weiterführen der Fragen.

1000 Fragen an mich selbst – Part 43

841: Bist du schon mal nachts geschwommen?

Nein.

842: In welchen sozialen Netzwerken bist du aktiv?

Hauptsächlich Facebook. Ich habe aber auch einen Twitter-, Instagram- und Xing-Account.

843: Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde?

Befreiter leben und einige Träume erfüllen.

844: Was ist deiner Einschätzung nach lästig, wenn man alt ist?

Die Falten? Keine Ahnung, ich denke man kann sich mit allem arrangieren.

845: Wer trifft die meisten Entscheidungen in deinem Leben?

Ich

846: Welches Lebensalter hättest du gern für immer?

30

847: Welche Obstsorten verwendest du am liebsten für einen Obstsalat?

Ich mag keinen Obstsalat. 

848: Gelingt es dir gut, ein Pokerface aufzusetzen?

Wenn dann ist es wohl ernst gemeint 😉 Nein, ich bein kein guter Schauspieler. Ganz im Gegenteil. In meinem Gesicht kann man oft lesen wie es mir wirklich geht.

849: Hast du schon mal selbst ein Schmuckstück hergestellt?

Als Kind, eine Kette.

… Pause …

zu Hause Part 43

850: Wie siehst du dich selbst am liebsten?

So wie ich bin 🙂

851: Bedeutet Fremdgehen das Ende der Beziehung?

Das ist eine gute Frage. Ich denke schon. Insbesondere wenn Gefühle dabei sind.

852: Würdest du das Gesetz übertreten, um jemanden zu retten, den du liebst?

Ganz klar, ja.

853: Bist du jemals wegen deiner Ansichten zurückgewiesen worden?

Naja, es teilt sicher nicht immer jeder meine Ansichten, aber oft bewundert man, dass ich an meiner Meinung festhalte, auch bei Widerstand.

854: Welches Urlaubssouvenir bereitet dir immer noch Freude?

Ich bringe selten Souvenirs mit.

855: Hältst du an etwas fest, was du eigentlich schon längst hättest loslassen müssen?

Keine Ahnung.

856: Ist irgendwann mal deine größte Befürchtung eingetreten?

Ja, als ich mein Kind in der 16. SSW verloren habe.

857: Was hat dir vor fünf Jahren den Schlaf geraubt?

Meine Tochter 🙂

858: Hast du manchmal das Gefühl, dass du „heute“ schon häufiger erlebt hast?

Ja, das kommt immer mal vor.

859: Wer macht einen besseren Menschen aus dir?

Meine Tochter, weil sie vieles unvoreingenommen und einfach sieht.

860: Was bringt dich zum Lachen? 

Lustige Sachen halt.

Das war Part 43. Und wir nähern uns der 900 🙂

Hier ist Platz für Deinen Kommentar!