Familienurlaub auf dem Darß – wenn die Ostsee zum Kinderparadies wird.

Familienurlaub auf dem Darß – wenn die Ostsee zum Kinderparadies wird.

Wer Kinder hat, möchte auch in Familie Urlaub machen. Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist ein wahres Paradies für einen Ostseeurlaub ganz in Familie. Hier ist was los! Die Halbinsel ist Abenteuer pur und bietet kleinen Entdeckern, Sportlern, Wasserratten und Wissbegierigen allerhand Spiel, Spaß und Spannung. Gemeinsam mit euren Kindern könnt ihr den Darß entdecken, denn die Halbinsel hat mehr zu bieten, als wunderschöne Strände an der Ostsee. Wenn ihr also eins der wunderschönen, maritimen Ostsee Ferienhäuser von Weststrandbooking gebucht habt, könnt ihr mit Kids in einen Abenteuerurlaub der Superlative starten.

Entdeckt gemeinsam den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Ja, die Natur ist das Schönste hier auf Fischland-Darß-Zingst. Ein uriger Wald, wilde Strände und weite Wiesen geben Kindern nicht nur die Möglichkeit, wild zu toben, sondern auch die Natur zu entdecken. Gerade für Kinder ist die Ursprünglichkeit des Darß wundervoll. Hier können sie ihrer Neugier folgen, Blumen und Bäume erkunden und Tiere beobachten. Und das zu jeder Jahreszeit.

Der Darßwald erstreckt sich vom berühmten Weststrand bis weit hinein in die Halbinsel. Durch den Wald führen viele Reit-, Rad- und Wanderwege. Zum Teil geht es über Holzbohlen, die die sumpfigen Gebiete überspannen. Die zwei Aussichtsplattformen bieten einen gigantischen Blick über die zauberhafte Landschaft.

Darß

Neben Rotwild können Kinder hier auch viele Vögel und Otter beobachten. Zur Kranich-Zeit ist die Halbinsel von unzähligen Kranichen bevölkert, die hier Rast machen.

Attraktionen über Attraktionen

Klar hat der Darß noch mehr zu bieten, als Natur pur. Die Ostsee-Halbinsel ist auf Kinder und Familien eingerichtet und hat allerlei Attraktionen zu bieten. Unbedingt besuchen solltet ihr das Experimentarium in Zingst. Nach dem Motto „Der Neugier gehört die Zukunft“ können Kinder – und natürlich auch Erwachsene – auf amüsante und spielerische Art die Mathematik und Physik erleben. Spannende Experimente warten auf Forscher und Tüftler aller Altersklassen.

Wenn ihr es etwas sportlicher wollt, ist der Kletterwald Darß in Born ein gutes Ziel. Hinweg über wacklige Hängebrücken, hinauf in die Wipfel der Bäume – das ist nicht nur für Jungs ein spannendes Erlebnis. In verschiedenen Parcours könnt ihr eure Geschicklichkeit gemeinsam auf die Probe stellen. Parcours gibt es für Kids aber auch für Kletterprofis. Und wer sich nicht in die Höhe wagt, kann auf der 18-Loch Minigolf-Anlage sein Können testen.

Darß

Darf´s etwas ländlich sein?

Irgendwie haben Bauernhöfe immer eine magische Anziehungskraft auf Kinder. Hier, wo es muht, wiehert, kräht und gackert, gibt es einfach viel zu erkunden. Das Gut Darß ist da keine Ausnahme. Der kleine idyllische Familienbetrieb mit Bio-Siegel ist auf kleine und große Familien eingestellt. Kinder können hier all die Tiere kennenlernen, die es in der Stadt nun mal eben nicht gibt. Streichelzoo und Spielplatz machen das Angebot komplett.

Zahlreiche Reiterhöfe auf dem Darß bieten auch Reiten für Kinder an. Besonders für Mädchen gehen da Träume in Erfüllung. Und auch als Erwachsene könnt ihr euch aufs Pferd schwingen und die zahlreichen Reitwege nutzen. Wenn ihr euch nicht traut, ist eine Kutschfahrt eine gute Alternative.

Darß

Sonne, Sand und endloses Meer

Genau darum kommt man als Familie an die Ostsee. Hier habt ihr den Badeurlaub für die ganze Familie. Für Kinder ist es spannend, in der Ostsee zu baden, die so gar nichts mit dem Schwimmbad zu hause gemein hat. Mit ein wenig Geschick entstehen tolle Sandburgen, während ihr euch als Eltern endlich mal entspannen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.