111 Fragen und Taten die glücklich machen – die glückliche Blogparade!

111 Fragen und Taten die glücklich machen – die glückliche Blogparade! 

Wie Ihr wisst habe ich im letzten Jahr bei der Blogparade 1000 Fragen zu dir selbst mitgemacht. Mir haben diese wöchentlichen Fragen sehr viel Spaß gemacht, so dass ich beschlossen habe in diesem Jahr eine eigene Parade zu starten, die glückliche Blogparade mit Fragen und Taten die glücklich machen.

Worum es geht

Die letzten Wochen sind mir einige Fragen und Aufgaben über den Weg gelaufen die helfen sollen ein glückliches Leben zu führen. Ich dachte, das passt zum Jahresanfang und so möchte ich gerne mit Euch 111 Fragen und Taten erledigen, die uns alle ein Stück glücklicher machen. Alle Fragen sammeln wir wöchtenlich in der Kategorie „Die glückliche Blogparade“.

glückliche Blogparade #1

Gesammelt habe ich meine Fragen einfach quer Beet, so wie sie mir über den Weg gelaufen sind. Ich werde Euch immer eine Woche vorher die Fragen und Taten für die folgende Woche übermitteln, damit ihr Euch entsprechend vorbereiten könnt. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele mitmachen und ihre Links mit uns teilen. Jede Woche, immer samstags, gibt es drei Fragen oder Aufgaben. Verlinken könnt Ihr Euch immer wöchentlich unter meinem Beitrag per Inlinkz. Wer jetzt schon weiß, dass er mitmachen möchte darf auch gerne unter diesem Beitrag schon seinen Blog verlinken. Quasi als kleine Kennenlernrunde 😉

Los geht es mit den ersten Fragen/Taten. 

Auch ich werde die ersten Fragen/Taten am Samstag beantworten und bin gespannt auf eure Beiträge.

1. Bist du ein Sommer- oder ein Wintermensch? Warum?

2. Nenne uns vier Blumen, die du besonders magst.

3. Welche gute Tat kann man beim Einkaufen vollbringen? Mach es, sei stolz drauf und berichte uns davon.

Fragensammlung

Fallen Euch spontan Fragen ein die hier auf jeden Fall mit in die Sammlung gehören? Gerne könnt Ihr mir Eure Ideen schicken oder in den Kommentaren posten und ich gleiche sie mit den vorhandenen Fragen ab bzw. erweitere dann die Liste. Vielleicht schaffen wir es ja gemeinsam von 111 Fragen/Taten auf weit aus mehr. Und nun hoffe und freue ich mich auf Samstag, hoffentlich viele Teilnehmer und viele viele gute Taten. Bis dahin wünsche Euch allen eine ganz wunderbare Woche.

 


 

3 thoughts on “111 Fragen und Taten die glücklich machen – die glückliche Blogparade!

  1. Ich habe schon einmal versucht zu kommentieren 🙂 Der Text wird allerdings wohl nicht so lang. Ich vermute mal, dass man die Fragen in einem eigenen Post beantworten sollte? 🙂 Ich habe bei den 1000 Fragen nicht mitgemacht, da ich die letzten Jahre lieber Zeit in meine Kinder investiert habe als in meinen Blog. Aber dieses Jahr möchte ich durchstarten. Ich warte nur noch aufs Wochenende, damit mein Mann auf die Kinder aufpasst und ich in Ruhe was schaffen kann. Denn abends falle ich halbtot ins Bett wenn die Kinder schlafen 😀 Ich freue mich auf jeden Fall auf die Blogparade und dass ich vielleicht so etwas mehr über mich selbst nachdenke und meine Taten 🙂
    Liebe Grüße
    Tanja von Tanja’s Everyday Blog
    https://www.tanjaseverydayblog.com

  2. Ich bin ein Sommerkind weil es dann warm ist. Rosen Sonnenblumen Kornblumen und Gladiolen. Eine gute Tat beim Einkaufen :Am Köln Hbf kaufte eine junge Frau Essen und Trinken an einem Imbiss. Es fehlten ihr 2 Euro. Ich habe die zwei Euro bezahlt. Die Verkäuferin und die junge Frau sahen mich sehr erstaunt an.

Hier ist Platz für Deinen Kommentar!