Der ewige Traum von DIY, kreativ sein, nähen usw. – Wird es so was?

Der ewige Traum von DIY, kreativ sein, nähen usw. – Wird es so was?

Wie ihr wisst habe ich ja schon des öfteren von DIY-Ideen und vom nähen geschwärmt. Nur leider fehlte mir für all das die Zeit, der Mut, das Material, Geld für Zubehör usw.. Kurz gesagt, es war immer irgendwas. Aber abgehakt sind die Ideen nicht – nur, sagen wir mal, vertagt und heute kommen sie mir mal wieder in den Kopf 🙂

Was ich nicht alles für kreative Ideen in mir trage. Das könnt ihr euch gar nicht vorstellen. Gerne zähle ich Euch mal von dem was an Kreativität in mir (noch) schläft 😉

nähen

Kleider und Zubehör nähen

Ach wie gerne würde ich Nähen können. Ich habe sooooo viele Ideen dafür. Das beginnt mit Kleidung für Lina und geht bis hin zu Wohnaccessiores. Selbst genähte Kinderkleidung finde ich einfach mega toll. Ganz egal ob Mütze, Kleider oder Pumphosen. Es gibt so viele tolle Stoffe, die eigentlich nur darauf warten, dass man etwas wundervolles aus ihnen macht. Genauso ist es bei den Wohnaccessiores, auch hier gibt es sehr hübsche Stoffe, aus denen man tolle Kissen usw. zaubern kann. Nun ja. Aber es gibt da eben einen Haken. Ich habe kein Werkzeug, kein Material und ich kann nun mal nicht nähen. Klar, kann man kaufen und kann man lernen. Aber ich brauche dann eine sichere Anleitung zum Nähen für Anfänger! Ein wenig fehlt nämlich auch der Mut 😉 Aber ich verspreche Euch irgendwann kommt der Moment, wo ich genügend Zeit habe mich mit all dem zu befassen und einfach mal damit anfange. Natürlich berichte ich dann hier – versprochen!

nähen

Kunst und Gartenmöbel aus Gasbeton, bzw. aus Paletten

Auch im Gartenbereich habe ich so eine noch schlafende Leidenschaft. Ich finde Gasbetonsteine ganz toll und würde auch hiermit gerne einmal arbeiten. Mit diesen Steinen kann man ganz tolle Skulpturen herstellen oder sogar Sitzbänke bauen. Das muss ich nächsten Sommer unbedingt einmal testen und dann lasse ich euch am Ergebnis teilhaben. Auch Palettenmöbel finde ich interessant. Allerdings ist das etwas was ich eher nur bewundere. Man kann damit ja auch tolle Sachen zaubern. Ich denke, dass wäre aber nicht wirklich passend zu unserem Garten. Nun ja, mal schauen was kommt.

Holzbrennerei

Für die nächste kreative Idee, die noch in mir ruht habe ich sogar schon Werkzeug zu Hause. Es mangelte bisher nur an Material, Zeit und Übung. Es geht um Holzbrennerei. Einen Brennstift habe ich schon 🙂 Damit würde ich gerne Frühstücksbrettchen verzieren. Zum einen zum Verschenken, zum selbst nutzen und zum anderen vielleicht auch zum verkaufen (wenn ich es dann sicher könnte). Auch Namesschilder für Türen mit Brennkunst finde ich sehr hübsch. Ich bin ja eh so für rustikale Deko zu haben. Die Umsetzung dieser Ideen ist wohl am ehesten von allen dran. 

Holzkunst

Fazit

In meinem Kopf schlummert ganz klar viel Kreatives. Und auch wenn derzeit noch die Zeit dafür fehlt werde ich eines Tages all diese Ideen einmal raus lassen und ausprobieren. Ich freue mich eigentlich auf alles gleich. Aber ich denke am Nähprojekt könnte ich die meiste Freude haben, da es hier so viele Möglichkeiten gibt und man die Ergebnisse auch wirklich täglich sieht und sich daran erfreuen kann. Habt ihr auch kreative Ideen die noch schlummern oder habt ihr gar welche die schon lebendig wurden? Ich freue mich auf eure Kommentare und gerne auch über Bilder eurer kreativen Ideen.