WIB und Welt mit Kinderaugen sehen - 17./18.12.2016 - Weihnachtsmarkt

WIB und Welt mit Kinderaugen sehen – 17./18.12.2016 – Weihnachtsmarkt

WIB und Welt mit Kinderaugen sehen – 17./18.12.2016 – Weihnachtsmarkt

Heute gibt es mal wieder eine Kombination aus den Blogparaden Wochenende in Bildern und die Welt mit Kinderaugen sehen. Unter Anderem geht es um Weihnachtsmarkt und Ohrenschmerzen.

Am Samstag haben wir nach dem Aufstehen die Adventskalender geöffnet. In einem war ein Anhänger für den Traktor.

Anhänger

Und im anderen Kalender war ein Spiel. Mit Kinderaugen betrachtet lädt dies direkt zu einem Spieletag ein 😉

imag4576

Bevor es ans Spielen ging wurde aber noch gefrühstückt. Mit Kinderaugen gesehen passt auf das Brot mehr Schinken wenn man ihn übereinander legt…

imag4574

…und sowieso bräuchte man das Brot ja eigentlich gar nicht 😉

imag4572

Nach dem Frühstück stand das versprochene Spielen an. Mit Kinderaugen gesehen gewinnt man übrigens schneller, wenn man einfach quer hüpft.

imag4577

Danach wurde noch eine Runde Klack gespielt. Das neue Lieblingsspiel von Lina, denn mit Kinderauge betrachtet macht das so toll Krach.

Spiel

Den Rest vom Tag verbrachten wir mit Aufräumen für Weihnachten.

Sonntag

Am Sonntag waren ein Stempel und ein Bastelset im Adventskalender.

Spiel

Wir gingen schon früh los, zum Michelstädter Weihnachtsmarkt, denn später hat man keine Chance mehr in Ruhe alles anzuschauen.

Natürlich war auch eine Runde Karussell fahren eingeplant.

Karussell 

Außerdem wollten wir Fotos für Weihnachtskarten machen und nutzen die tollen Figuren auf dem Weihnachtsmarkt dazu.

Weihnachtsmarkt

Aus Kinderaugensicht wäre es ja viel toller gewesen wenn man mit den Figuren spielen könnte.

Weihnachtsmarkt

So eine große Pyramide könnten wir uns auch zu Hause hinstellen, die könnte man sicher auch als Karussell benutzen.

Weihnachtsmarkt

Und die Rentiere sehen schon ganz schön müde aus, weil die da schon vier Wochen stehen. Hoffentlich haben die noch Kraft für Weihnachten.

Weihnachtsmarkt

Bei den Räuchermännchen am Ende vom Weihnachtsmarkt angekommen fing plötzlich Linas Ohr an weh zu tun. 

Weihnachtsmarkt

Zu Hause machten wir Zwiebelsäckchen aus einem Socken und ließen den Tag ruhig ausklingen.

Ohrenschmerzen

Mit Kinderaugen gesehen ist so ein bunter Zwiebelsocken echt praktisch, weil er geholfen hat und es wurde gestaunt was man aus einem Socken alles machen kann 😉

Ich wünsche Euch eine tolle Woche und eine wundervolle Weihnachtszeit.

2 thoughts on “WIB und Welt mit Kinderaugen sehen – 17./18.12.2016 – Weihnachtsmarkt

Comments are closed.