1000 Fragen an mich selbst – Part 26 – eine tolle Blogparade!

1000 Fragen an mich selbst – Part 26 – eine tolle Blogparade!

Die letzten Wochen habe ich voller Freude die ersten Fragen der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet, um die es bei der tollen Blogparade vom Blog Pink-e-Pank der lieben Johanna geht. Heute geht es weiter mit Part 26.

1000 Fragen an mich selbst – Part 26

501: Lässt du dich gern überraschen, wenn du essen gehst?

Nein, meist habe ich direkt Appetit auf etwas.

502: Was war die beste Entscheidung deiner beruflichen Laufbahn?

Die Abteilung zu wechseln.

503: Wie heißt deine Lieblingsblume?

Gerbera

504: Glaubst du, dass man dich hypnotisieren kann?

Ja, das denke ich schon. Ich glaube auch an die Wirkung von Tiefensuggestion.

505: Was musst du endlich wegwerfen?

Hm, sicher so einiges. Man sollte regelmäßig ordentlich ausmisten. Leider fehlt mir irgendwie die Zeit dazu und so sammelt sich das an.

506: Welche Stadt im Ausland würdest du gern besuchen?

New York, London, Barcelona

507: Trägst du häufig Lippenstift?

Nein, so gut wie nie.

508: Wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Wenn ich ihn selbst gemacht habe ist er am Besten… wenn jemand anderes den Knopf drückt schmeckt es nicht so 😉 und dann mit ein wenig Milch. In Besprechungen trinke ich ihn schwarz und im Restaurant oft mit Milch und Zucker. Ich bin eben ein flexibler Kaffeetrinker 🙂

509: Gehst du gelegentlich auf einem Friedhof spazieren?

Ja, im Ruheforst in dem mein erstes Kind begraben ist.

510: Wie viel gibst du maximal für eine gute Flasche Wein aus?

Ich trinke keinen Wein.

…Päuschen…

Part 26

511: Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Einfach, praktisch und klassisch.

512: Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast?

Nein, ich glaube da hatte ich noch träume die weniger mit der Realität zu tun hatten.

513: In welchem Meer bist du zuletzt geschwommen?

Hm, ich war an der Ostsee, aber geschwommen bin ich nicht drin. Es war dann doch noch zu kalt. Ich schätze deshalb es war das Mittelmeer.

514: Kochst du oft Fertiggerichte?

Nein, eher sehr selten.

515: Wo fühlst du dich geborgen?

Zu Hause, bei meinem Mann und meiner Tochter.

516: Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Wahre Schönheit kommt von innen 😉

517: Bist du manchmal streng mit dir?

Ja, ich bin sehr ehrgeizig und dabei auch dann streng mit mir selbst.

518: Welche Geschichte wird schon seit Jahren immer wieder in deiner Familie erzählt?

Das Hochwasser bei dem ich mit 4 Jahren auf der Kühltruhe durch den Keller geschwommen bin.

519: Wann bist du zuletzt den ganzen Tag an der frischen Luft gewesen?

Im Urlaub.

520: Wie oft schreibst du noch mit der Hand?

Sehr oft.

Das war Part 26. Mit großen Schritten geht es weiter und es macht immer noch Spaß 🙂