365 Questions Challenge 2018 – November 2018 – Jeden Tag eine Frage!

365 Questions Challenge 2018 – November 2018 – Jeden Tag eine Frage!

Wie ihr sicher mitbekommen habt mache ich bei der Blogparade „1000 Fragen zu dir selbst“ mit. Nun bin ich auf eine weitere wunderbare Blogparade bei IchMeinWas Blog gestoßen bei der es darum geht jeden Tag eine Frage zu beantworten. Die Fragen und Antworten werden dann immer am Monatsende veröffentlicht. Ich finde das ganz witzig und bin auch hier gerne dabei. Heute gibt es den Beitrag für November 2018. Die vorherigen Monate findet ihr in der Kategorie 365 Fragen.

November 2018

1. Über welche getroffene Entscheidung bist du froh?

Über die Entscheidung mein Kind in den Kindergarten zu geben in dem sie heute ist.

2. Ein guter Rat:

ist teuer? Nein, sollte gewollt sein und nicht aufgedrückt.

3. Was raubte dir heute deine Gedanken?

Der Alltag…

4. Was war die beste Konversation, die du heute hattest?

Puh, es war nicht so ein mega Kommunikationstag.

5. Liebst du deinen Job?

Lieben ist zuviel gesagt, ich mag ihn. Diesen Beruf würde ich aber nicht noch einmal lernen wollen.

6. Welche deiner Gewohnheiten würdest du am liebsten loswerden?

Ich trödel manchmal zu sehr. Das könnte man noch optimieren.

7. Liste 5 Dinge auf, welche du dir wünschst, heute dabei gehabt zu haben:
1. Tee
2. trockenes Brötchen
3. Magentabletten
4. Durchfalltabletten
5. Toilettenpapier (ja, meinem Magen ging es nicht so gut, der hat eine leichte Magenschleimhautentzündung)

8. Auf welche Dinge, die du erreicht hast bist du am meisten stolz?

Eigentlich auf alles was ich bisher erreicht habe…

9. Welche Gadgets hast du heute benutzt?

Den Wasserkocher 😉

10. Was hat dich schockiert?

Das meine Abteilung neu aufgeteilt wird und dadurch viele nette Kollegen andere Wege gehen.

11. Was war die letzte Lüge, die du erzählt hast?

Ich lüge nicht!

12. Welche Küche ist deine liebste?

Wie viele Küchen besitzt der normale Mensch denn so? Ich habe nur eine 🙂 Alles in allem aber, war die meiner Oma meine Liebste, weil es da immer leckeres Essen gab und man immer willkommen war.

13. Von was hast du zu viel?

Geld ist es nicht ;-)…. vielleicht Speck auf der Hüfte.

14. Was möchtest du dir in einem Jahr sagen?

Es war ein erfolgreiches Jahr und ich bin zufrieden mit allem.

15. Was ist deine größte Stärke?

Die Nerven auch in schwierigen Lagen behalten.

— Halbzeit —

November 2018

16. Was war neben deinen Klamotten am meisten bei dir am Tag?

Meine Tochter

17. Für welches Vergnügen fühlst du dich schuldig?

Für den Speck auf der Hüfte von gutem Essen.

18. Was nervt dich?

Menschen die alles besser wissen und jeden mustern müssen.

19. Was inspiriert dich?

Alles mögliche, mal die Natur, mal meine Tochter und mal das Internet.

20. Welchen Eindruck hast du heute auf andere gemacht?

Ja, das wüsste ich auch gerne 😉

21. Was hast du heute aufgegeben?

Die Hoffnung, dass meine Bauchschmerzen schnell aufhören und jemand schnell die Ursache findet.

22. Wie hast du den Tag heute genutzt?

Ich war beim Arzt.

23. Wie lange hast du heute gefrühstückt?

Gar nicht, wegen Bauchschmerzen

24. Nenne die letzten drei Dinge, die die genutzt hast:
1. Fön
2. Haarbürste
3. Handtuch

25. Welches Geräusch hasst du?

Alles was unnötig laut ist.

26. Fühlst du dich geschätzt?

Manchmal, nicht immer.

27. Mein Körper ist hart im nehmen.

28. Heute hatte ich zu viel Bauchschmerzen.

29. Was macht dir Sorgen?

Und nochmal: meine Bauchschmerzen.

30. Was solltest du heute fertig bekommen?

Den Weihnachtskalender.

Das war der November 2018. Auf geht es in den letzten Monat 🙂

Hier findet ihr übrigens die anderen Teilnehmer der Blogparade. Schaut doch mal vorbei:

Youtuber:
Blogger:
Zwetschgenmann – http://zwetschgenmann.de

Hier ist Platz für Deinen Kommentar!