Wochenende in Bildern vom 20./21. Oktober 2018 – Taunus-Wunderland.

Wochenende in Bildern vom 20./21. Oktober 2018 – Taunus-Wunderland.

Heute gibt es mal wieder einen Beitrag zur Blogparade „Wochenende in Bildern“ von uns. Es geht eigentlich um ein Wochenende im Taunus-Wunderland.

Am Samstag starteten wir mit einer Runde HappyHippo in den Tag.

HappyHippo

Und erst danach konnte das Käsebrot gegessen werden 😉

Käsebrot

Ich bereitete morgens noch das Dessert für den Geburtstag vor auf dem wir abends eingeladen waren. Es war ein Milchmädchen-Windbeutel-Dessert. Dieses wird gefroren zubereitet, so dass es langsam bereits zubereitet auftauen kann.

Dessert

Lina probierte ihr Dirndl an.

Dirndl

Auch das Grab unseres Sternenkinds besuchten wir im Ruheforst. Am 20.10.2012 wäre nämlich der errechnete Geburtstermin gewesen.

Ruheforst

Mittags besuchten wir die Hauptübung der Feuerwehr.

Feuerwehr

Danach schauten wir noch kurz beim Opa in seiner Gaststätte vorbei und ließen den Tag auf dem Geburtstag der Nachbarin ausklingen.

Geburtstag

Am Sonntag besuchten wir das Taunus-Wunderland. Ich war dort mal als Kind, aber seitdem hat sich einiges geändert. Wobei manche Karussells wohl noch aus dieser Zeit sind – leider. Der ganz Park war toll mit Kürbissen geschmückt.

Taunus-Wunderland

Wie bereits erwähnt war leider einiges kaputt oder veraltet. Die Spielplätze jedoch waren neu und schön angelegt. Es gab auch viele Dinos zu sehen.

Taunus-Wunderland

Und Lina rutschte eine Rutsche bei der ich nicht hinsehen konnte.

Taunus-Wunderland

So insgesamt war es netter Ausflug. Nochmals müssen wir aber nicht hin, dafür passt Preis-Leistung leider nicht.

Taunus-Wunderland

Auf dem Rückweg waren wir noch etwas essen.

Dieburg

Und kauften Kürbisse zum Schnitzen. Auswahl gab es reichlich.

Kürbis

So ging ein schönes Wochenende zu ende. Aber das nächste steht ja schon vor der Tür 😉

Hier ist Platz für Deinen Kommentar!