1000 Fragen an mich selbst – Part 33 – eine tolle Blogparade!

1000 Fragen an mich selbst – Part 33 – eine tolle Blogparade!

Die letzten Wochen habe ich voller Freude die ersten Fragen der 1000 Fragen an mich selbst beantwortet, um die es bei der tollen Blogparade vom Blog Pink-e-Pank der lieben Johanna geht. Heute geht es weiter mit Part 33.

1000 Fragen an mich selbst – Part 33

641: Welches Musikinstrument würdest du gern spielen?

E-Geige, gelernt habe ich aber nur Akkordeon. Ich kann es aber nicht mehr.

642: Hast du eine umfassende Allgemeinbildung?

Ich denke schon.

643: Für wen hast du eine Schwäche?

Meinen Mann 😉

644:Was ist dein größtes Hemmnis?

Hm, ich traue mich nicht immer alles. 

645: Was machst du heute?

Bloggen, danach noch Wäsche bügeln.

646: Worüber hättest du lieber länger nachdenken sollen?

Über so manche URL die ich von meinem Inklusivpaket reserviert habe.

647: Bist du lieber im Recht oder hast du lieber Glück?

Ich muss nicht im Recht sein. Lieber habe ich Glück 🙂

648: Was hältst du von den Partnern deiner Freundin?

Ich denke da passt alles. Sie müssen ja nicht zu mir passen und ich denke die sind ganz okay.

649: Welche Eigenschaft deines Vaters hättest du auch gerne?

Reden können.

…Pause…

Part 33

650: Welche Idee musst du irgendwann noch aufgreifen?

Ich würfe gerne mehr handwerkliches machen, aber mir fehlt die Zeit dazu.

651: Wie würdest du dein Leben in drei Stichwörtern beschreiben?

In der Reihenfolge: kämpferisch, Schicksal, geregelt

652: Was ist das Beste am Erwachsensein?

Das man nicht auf andere hören muss.

653: Bist du ein Kämpfertyp?

Oh ja, definitiv. Ich musste in meinem Leben schon viel Kämpfen und wachse jedes Mal noch daran.

654: Wie viel Fantasie hast du?

Ausreichend. Ich habe es früher gemocht Aufsätze und Geschichten im Deutschunterricht zu schreiben.

655: Können sich Menschen ändern?

Ja das können sie, zum Guten und zum Schlechten.

656: Versuchst du, ein Problem zuerst selbst zu lösen?

Ja, da bin ich extrem ehrgeizig.

657: Was hättest du gern zehn Jahre früher gewusst?

Wie sich mein Leben entwickelt hat. Vielleicht hätte ich wenige Dinge anders und früher gemacht. Nicht alle, aber einige wenige.

658: Was wird dein nächstes Projekt?

Wir haben immer noch das Projekt „Garten“, das geht auch noch eine Weile. Im Herbst/Winter kommt hoffentlich das Projekt „Wohnung um zweiten Stock vergrößern“ und „renovieren“ hinzu. Ich freue mich drauf.

659: Machst du häufig mehrere Dinge gleichzeitig?

Ja, manchmal geht es auch gut. Wenn es zu viel wird kann das aber auch extrem chaotisch werden.

660: Was liegt dir immer noch im Magen?

Meine Gallen-OP. Ganz so einfach war es dann doch nicht und ganz so toll wie alle meinen ist es danach auch nicht.

Das war Part 33. Ich wünsche Euch noch eine tolle Zeit 🙂