Die besten Kostüm-Ideen für Mottopartys.

Die besten Kostüm-Ideen für Mottopartys.

Mottopartys werden immer beliebter. Vielleicht wurdest du auch bereits zu einer Feier mit Kostümpflicht eingeladen oder hast sogar selbst eine gegeben? Möglicherweise spielst du auch mit dem Gedanken, den Geburtstag deines kleinen Spatzes zu etwas ganz besonderem zu machen oder einen witzigen Abend mit Freunden zu verbringen? Ich verrate dir, welche Kostüme sich besonders gut eignen und welche Mottos am besten ankommen.

Das richtige Motto und Kostüm wählen

Je nachdem, welche Gäste du einladen möchtest, ob du eine Feier für Kinder oder Erwachsene planst und wann die Party stattfinden soll, gibt es einige Kriterien zu beachten:

  • Soll im Haus bzw. in der Wohnung gefeiert werden, muss sich niemand besonders warm anziehen, planst du aber eine Garten-Motto-Party, sollte bereits auf den Einladungen darauf hingewiesen werden, sodass Kostüme entsprechend gewählt werden können.
  • Selbstverständlich eignen sich für die Kleinen auch keine zu gruseligen Mottos und Kostüme, was vor allem dann vorab besprochen werden sollte, wenn Jung und Alt gemeinsam feiern.
  • Für Kindergeburtstagspartys kannst du dich unter anderem durch die Lieblingsfilme, -bücher und -spiele deines Kindes und seiner Freunde inspirieren lassen.
  • Oder wie wäre es jetzt zur Vorweihnachtszeit mit einer Motto-Weihnachtsfeier, bei der alle als Wichtel, Weihnachtsmänner und Engel erscheinen müssen?

Großer Partyspaß ist in jedem Fall garantiert und beginnt bereits bei der Auswahl des Kostüms. Schau doch einmal, ob du und deine Lieben bei Kostümpalast fündig werden. Neben Kleidern, Masken und Accessoires findet ihr hier auch Dekorationen für eure Party-Location. Wer einzelne persönliche Details hinzufügen möchte, kann auch selbst zu Nadel und Faden greifen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Perfekt für den Kindergeburtstag: Prinzessinnen, Ritter und Piraten

Besonders gern verkleiden sich natürlich unsere Kleinen. Also wie wäre es mit einem ganz besonderen Kindergeburtstag unter einem Kostümmotto? Welches kleine Mädchen fühlt sich nicht gerne hin und wieder wie eine Prinzessin – in einem hübschen Prinzessinnenkleid, das beim Drehen schwingt und vielleicht sogar glitzert? Oder stürzt sie sich lieber als Ritter in glänzender Rüstung und mit „Schwert“ ins Getümmel? Eine Kostümparty macht all das möglich. Auch Piraten, Könige, kleine Robin Hoods und Elsas sind natürlich herzlich willkommen. Ein ähnlich beliebtes Motto wäre „Superhelden“. Hierbei treffen Spiderman, Batman, die Avengers, Wonder Woman und Supergirl aufeinander. Optimalerweise stimmt man auch die Party-Deko auf das Thema ab.

Kuhkostüm

Bei Kids und jungen Eltern beliebt: Die Harry-Potter-Party

Vor allem junge Eltern sind selbst bereits mit Harry Potter aufgewachsen, haben die Bücher gelesen und die Filme gesehen. Heute lesen sie ihren Kindern vor oder schauen die ersten Filme mit ihnen gemeinsam. Daher können sich oft sowohl Jung als auch Alt für eine Mottoparty unter dem Thema „Harry Potter“ begeistern. Selbstverständlich werden die Kleinen die Hauptfiguren, Harry, Ron und Hermine, bevorzugen. Die klassische Ausstattung für einen jungen Zauberer besteht aus einem Umhang, einem Zauberstab und im Falle Harry Potters aus einer Blitznarbe auf der Stirn und einer runden Brille auf der Nase. Wer als Hermine kommen möchte, braucht eine lockige Mähne und Ron Weasleys sollten eine rote Perücke tragen, insofern die Haarfarbe nicht bereits passt. Eltern könnten sich wiederum als Hogwarts-Lehrer oder andere erwachsene Figuren verkleiden. Voldemort mit weißem Gesicht und schwarzem Umhang, Professor McGonagall mit großem Spitzhut oder der riesenhafte Wildhüter Hagrid mit wirrem Bart und langen Haaren sorgen garantiert auch unter den Erwachsenen für viel Spaß auf der Party. Besonders bei einem Thema wie diesem bietet es sich außerdem an, Dekorationen und vor allem das Buffet an das Motto anzupassen. Falls deine Kleinen ein anderes spezielles Buch oder einen bestimmten Film lieben, kann das Partythema natürlich abgeändert werden. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Motto StarWars oder Anime?

Speziell für die Erwachsenen: Die Horror-Mottoparty

Gerade zu Halloween empfiehlt sich natürlich ein gruseliges Motto. Und selbstverständlich gehören Vampire und Hexen mit zu den beliebtesten Halloweenkostümen. Aber auch gruselige Kürbisköpfe, Werwölfe, Zombies oder lebende Skelette dürfen bei einer Horror-Feier nicht fehlen. Selbstredend ist diese Art der Mottoparty eher etwas für die Erwachsenen, da sich die Kleinen schnell gruseln könnten. Doch hin und wieder macht es großen Spaß, einen verrückten Abend mit Freunden zu verbringen. Also her mit dem Kunstblut, den falschen Zähnen und wilden Masken und Perücken. Mutige können auch zu Fake-Wunden oder unheimlichen Kontaktlinsen greifen. Und wer die Party lieber etwas kinderfreundlicher gestalten möchte, der kann seine Gäste natürlich auch darauf hinweisen, dass nur ganz lieb aussehende Hexen, kleine Fledermäuse und witzige Kürbisse mit runden orangefarbenen Bäuchen erwünscht sind. Auch hier gilt: Ein auf das Thema abgestimmtes Abendessen und einige Spinnweben, Plastik-Fledermäuse oder Kunstbluttropfen runden die Partykulisse ab.

Kürbis

Eine Mottoparty macht nicht nur Spaß. Sie regt außerdem die eigene Fantasie und die der Gäste an und steigert die Vorfreude auf die Feier bereits im Vorfeld. Sich für einen Nachmittag oder Abend in eine Rolle hineinzuversetzen, die man bewundert oder in der man sich gut fühlt, verleiht einer Party das gewisse Extra und macht sie unvergesslich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.