Rituale zur Bettgehzeit – was hilft Kindern beim Einschlafen.

Rituale zur Bettgehzeit – was hilft Kindern beim Einschlafen.

Im heutigen Beitrag geht es um Rituale die Kindern beim Einschlafen helfen. Ich möchte hier einige aufzählen und Euch aber gleichzeitig bitten mir Eure abendlichen Rituale zu nennen. Diese könnt Ihr gerne in den Kommentaren posten oder Ihr schreibt einen eigenen Beitrag auf Eurer Seite und verlinkt ihn hier unter dem Artikel. Ich freue mich auf Feedback.

Warum sind Rituale wichtig? 

Rituale sind wichtig, denn sie bringen Struktur und Halt in den Alltag. Unser Alltag hat jeden Tag aufs Neue so viel Neues, Unerwartetes und Spannendes zu bieten, da ist es wichtig etwas zu haben das Sicherheit und Halt gibt, um im Gleichgewicht zu bleiben. Rituale vermitteln Kindern nicht nur ein Gefühl von Sicherheit, sie stärken auch das Selbstbewusstsein. Durch Rituale wissen Kinder was kommt, können selbst vorbereiten und sich selbst aktiv dran beteiligen.

Nun aber zu unserer Sammlung 🙂

Das Ritual bevor es ins Bett geht

Schon bevor es ins Bett geht fängt das abendliche Ritual an. Bei uns ist es so, dass Lina sich nach dem Abendessen bettfertig macht und dann noch Kinderfernsehen schauen darf. Nach dem Sandmännchen geht es dann ins Bett.

Rituale zum Einschlafen – Hörbücher

Zum Einschlafen gibt es mehrere Rituale. Eines kann das Hörbuch sein. Es gibt viele gute Hörbücher die als abendliches Hörbuch geeignet sind. Märchen-Hörbücher sind natürlich wie gemacht dafür. Und manchmal entdeckt man selbst dabei noch Märchen, die man bisher nicht kannte.

Tiefensuggestion, Meditation und progressive Muskelentspannung

Ein weiteres Ritual das beim Einschlafen begleitet kann die Tiefensuggestion, die Meditation oder auch die progressive Muskelentspannung sein. Von allen drei Methoden halte ich sehr viel. Sowohl die Meditation als auch die progressive Muskelentspannung habe ich in der Mutter-Kind-Kur kennen und schätzen gelernt. Die Tiefensuggestion kannte ich schon vorher. Sie hat mir persönlich in meinem Leben schon sehr geholfen. Alle drei Methoden gibt es auch für Kinder mit sehr schönen Anleitungen und Geschichten. Im Endeffekt muss man aber für diese Methoden empfänglich sein und sich drauf einlassen können. Sie sind somit nicht für jeden geeignet. Aber ich empfehle allen die es noch nicht kennen es unbedingt einmal auszuprobieren. Gerade in stressigen und unruhigen Zeiten kann man damit wieder Ruhe und Gleichgewicht ins Leben bringen.

Bettgehzeit

Weiteres Ritual – das Lesen

Zu guter Letzt möchte ich Euch noch das wohl älteste der abendlichen Rituale ans Herz legen – das Lesen oder Vorlesen. Wie wichtig Lesen ist muss ich wohl nicht extra erwähnen. Beim Lesen lernt man. Nicht nur den Inhalt, sondern Buchstaben, Wörter, Rechtschreibung, Ausdrucksweise und Informationen. Auch beim gemeinsamen Lesen oder Vorlesen lernen beide.

Fazit

Es gibt viele abendliche Rituale die Kinder in den Schlaf begleiten können. Unser Ritual, nach dem Sandmännchen und vor dem Schlafen, ist meist kuscheln und lesen. Es bringt Ruhe und lässt den Tag gemütlich ausklingen.

Nun bin ich gespannt auf Eure Einschlafrituale und freue mich auf viele Kommentare. Die Blogparade läuft bis 31.12.2020.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

One thought on “Rituale zur Bettgehzeit – was hilft Kindern beim Einschlafen.

  1. Seltsamerweise habe ich bei meiner Kleinen kein Problem damit wenn es heisst schlafen zu gehen. Sie geht freiwillig ins Bad, Hauptsache ist hier, das sie immer die gleiche Kinderzahnpasta und Kindershampoo hat, und dann ab ins Bett. Noch ne kleine Geschichte und sie schläft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.